Tastaturbefehle in InDesign

In diesem Tutorial zeige ich die wichtigsten Shortcuts, mit denen du die Arbeit mit InDesign deutlich beschleunigen kannst.

Wir empfehlen:
InDesign-Video-Training - Moderne Praxis

Das Verwenden von Tastaturbefehlen (Shortcuts) zum schnellen Aufrufen von Werkzeugen oder Funktionen erspart lange Wege mit der Maus in verschachtelte Untermenüs und kann so die Arbeit mit InDesign deutlich erleichtern und beschleunigen. Da InDesign eine Unmenge solcher Shortcuts bereitstellt, die sich kein Mensch vollständig merken kann, läuft es darauf hinaus, die für das eigene Arbeitsumfeld wichtigsten und am häufigsten benötigten zusammenzustellen und sich damit vertraut zu machen.

Eine vollständige Auflistung sämtlicher Tastaturbefehle findest du im Menü Bearbeiten.

Hier sind alle Shortcuts nach den Menüs und Arbeitsbereichen alphabetisch geordnet aufgeführt und du kannst nach einem speziell von dir benötigten darin suchen. Hier kannst du auch eigene Tastaturbefehle anlegen und dafür einen eigenen Satz einrichten, da die Standardeinstellungen nicht überschrieben werden können.

 

Ich verwende z. B. gern Hilfslinien, um Objekte auf dem Druckbogen auszurichten. Da die später die Ansicht stören können, will ich sie schnell wieder löschen können.

Im Ansicht-Menü finde ich unter Raster und Hilfslinien die Aktion Alle Hilfslinien auf Druckbogen löschen und sehe, dass dafür kein Tastaturbefehl vorgesehen ist (nicht definiert). Also lege ich mir den selbst an. Als gut zu merkende Kombination versuche ich Umschalt+Strg+Entf und gebe das in die Zeile Neuer Tastaturbefehl ein.

Darauf sagt InDesign nun Momentan nicht zugewiesen – also gibt es keinen Konflikt mit einem bereits bestehenden Shortcut. Wenn ich jetzt auf Zuweisen klicke, bietet InDesign an, einen neuen Satz anzulegen, da der Standardsatz nicht überschrieben werden kann. Diesen Vorschlag nehme ich an und vergebe einen eigenen Namen.

Jetzt kann ich diesen neuen Befehl einsetzen, wenn das aktuelle Dokument diesen Satz verwendet.

 

Für Anwender älterer Layoutprogramme wie Pagemaker oder QuarkXPress 4.0 bietet InDesign auch eigene Sätze an, die aber bei Weitem nicht diesen Umfang aufweisen und so die Möglichkeiten stark einschränken.

Am besten, du machst dich gleich mit den aktuellen Shortcuts vertraut und gewöhnst dich daran.

 

Du kannst dir für eine bessere Übersicht auch alle Tastaturbefehle in einer Textdatei ausgeben lassen. Klicke dazu auf die Schaltfläche Satz anzeigen. InDesign exportiert daraufhin alle Shortcuts in eine Textdatei, die sich im Editor öffnet.

 

Nachfolgend noch eine Aufstellung der wichtigsten Tastaturbefehle, geordnet nach verschiedenen Einsatzbereichen:

Datei Shortcut
Neu
Dokument einrichten
Öffnen
Platzieren
Schließen
Speichern
Speichern unter
Preflight
Exportieren
Drucken
Voreinstellungen
Strg+N
Strg+Alt+P
Strg+O
Strg+D
Strg+W
Strg+S
Strg+S+Umschalt
Strg+Alt+Umschalt+F
Strg+E
Strg+P
Strg+K
Ansicht
Einzoomen
Auszoomen
Ansicht verschieben
Fenster ausblenden
Anzeige mit hoher Qualität
Anzeige schnell
Anzeige typisch
Ganze Seite
100%-Ansicht
Druckbogen-Ansicht
Dokumentraster
Grundlinienraster
Lineale einblenden
Hilfslinien einblenden
Rahmenkanten einblenden
Schritt zurück
Schritt vorwärts
Shortcut
Strg++
Strg+–
Leertaste halten
Tab-Taste
Strg+Alt+H
Strg+Alt+Umschalt+Z
Strg+Alt+Z
Strg+0
Strg+1
Strg+Alt+0
Strg+ß
Strg+Alt+ß
Strg+R
Strg+Ü
Strg+H
Strg+Z
Strg+Umschalt+Z
Tabellen
Auswählen – Zeile
Auswählen – Spalte
Auswählen – Zelle
Auswählen – Tabelle
Einfügen – Zeile
Einfügen – Spalte
Einfügen – Tabelle
Löschen – Zeile
Löschen – Spalte
Zellenoptionen für Text
Shortcut
Strg+3
Strg+Alt+3
Strg+#
Strg+Alt+A
Strg+9
Strg+Alt+9
Strg+Alt+Umschalt+T
Strg+Rückst. (<-)
Umschalt+Rückst. (<-)
Strg+Alt+B
Bearbeiten
Kopieren/Einfügen
Unformatiert einfügen
An Originalposition einfügen
Erneut transformieren
Gruppieren
Gruppierung aufheben
Inhalt proportional anpassen
Rahmen proportional füllen
Inhalt an Rahmen anpassen
Rahmen an Inhalt anpassen
Shortcut
Strg+C/V
Strg+Umschalt+V
Strg+Alt+Umschalt+V
Strg+Alt+4
Strg+G
Strg+Umschalt+G
Strg+Alt+Umschalt+E
Strg+Alt+Umschalt+C
Strg+Alt+E
Strg+Alt+C
Fenster und Zeichen
Absatz
Absatzformate
Ausrichten
Ebenen
Farbe/Farbfelder
Glyphen
Index/Informationen
Kontur
Konturenführung
Objektstile
Seiten
Separationsvorschau
Skripten
Steuerung
Tabelle
Verknüpfungen
Zeichen/Zeichenformate
Absatzumbruchoptionen
Absatzmarke ¶
Aufzählungszeichen •
Auslassungszeichen …
Copyrightsymbol ©
Eingetragene Marke ®
Paragraphenzeichen §
Trademarkzeichen ™
Geviertstrich —
Halbgeviertstrich –
Bedingter Trennstrich
Geschützter Trennstrich
Einzug bis hierhin 
Shortcut
Strg+Alt+T
F111
Umschalt+F7
F7
F6/F5
Umschalt+Alt+F11
Umschalt+F8/F8
F10 / Apfel+F10
Strg+Alt+W
Strg+F7
F12
Umschalt+F6
Strg+Alt+F11
Strg+Alt+6
Umschalt+F9
Strg+Umschalt+D
Strg+T/Umschalt+F11
Strg+Alt+K
Alt+7
Alt+8/Alt+Ü
Alt+Ü/Alt+.
Alt+G
Alt+R
Alt+6
Alt+2 /Alt+Umschalt+D
Alt+Umschalt+-
Alt+-
Strg+Umschalt+-
Strg+Alt+-
Strg+´
Wir empfehlen:
InDesign-Video-Training - Basics und Tricks

Unsere Empfehlung für dich

Großprojekte in Adobe InDesign

Großprojekte in Adobe InDesign

Große Projekte in InDesign – das heißt gut planen, noch besser vorbereiten und alles ausreizen, was InDesign zu bieten hat. Das erklärte Ziel ist Effizienz und ein zufriedener Kunde.

  • Gewusst wie: Templateerstellung, effektiver Satz, Korrekturen und Co.
  • Inkl. wichtiger Hinweise zum Briefing und zu Kundengesprächen
  • Bonus: Gestaltung von vier Printdesigns von A bis Z

Zum Training